Seniorenresidenz Sonnenhof in der Lausitzer Seenplatte
solide, verlässliche Kapitalanlage mit 3,80% auf den Kaufpreis
56 Pflege-Apartments für stationäre Pflege als Einzel- und Doppelzimmer

> Exposee Boxberg < (kostenfrei auf Anforderung)

                 Immobilie Kaufen, zurücklehnen und 30 Jahre Sicherheit genießen
1.   im Niedrigzinsumfeld Geld solide, höchstsicher und rentabel mit 3,80% anlegen;
2.   indexierte Mietverträge wirken sich vorteilhaft bei hohen Inflationsquoten aus;
3.   Steuervorteile bei der Pflege-Immobilie optimal nutzen – Einnahmen bis 12 Jahre steuerfrei;
4.   bis 30 Jahre sichere Mieteinnahmen bis 6.235 € p. a. ohne Mieterkontakt und Engagement;
5.   Wohnen im Alter sozial, gesellschaftlich und finanziell bestens organisieren;
6.   Immobilieneigentum mit allen Rechten (verkaufen, vererben, beleihen usw.).

warum in Lebens- und Gesundheits-Zentren investieren
weil der Kauf einer Wohnung nach dem Betreuten-Wohnen-Konzept oder eines Pflege-Apartments in Mittelkalbach mit verlässlichen und gesicherten 3,80% Rendite auf den Kaufpreis eine nachhaltige, sichere sowie solide und krisenresistente Geldanlage in dem noch viele Jahre dauernden Niedrigzinsumfeld ist (bis 2035, so renommierte Ökonomen).
Investieren Sie in den weltweit einzigen staatlich organisierten Pflegemarkt und sichern sich in einem auf Jahrzehnte angespannten Pflege-Immobilienmarkt eine Immobilie mit bis zu 30 Jahren Rendite-/Mietzahlung ohne nennens-werten Verwaltungs- oder Erhaltungsaufwand sowie ohne Mieterkontakt oder sonstigen Verpflichtungen und garantiert ohne Zahlungsausfall. Die Rendite-/Mietzahlungen sind steuerlich durch die 2,00% Abschreibung auf den anteiligen Gebäudeherstellungspreis und 4% auf die Außenanlagen optimiert.
Fazit: Eine lukrative Generationen-Investition mit beruhigender Sicherheit für Geld, Vermögen, die Zukunft und das familiäre Umfeld, ergänzt um soziales Engagement für bestens organisiertes Wohnen im Alter.

Beschreibung Seniorenzentrum Boxberg
Kapitalanlage in Immobilien zu kleinen Kaufpreisen: Im Landkreis Görlitz haben Anlegerinnen und Anleger die Möglichkeit zur Investition in eine renommierte Pflegeimmobilie.
Die Gemeinde Boxberg liegt im sächsischen Landkreis Görlitz und ist das Zuhause von rund 4.300 Menschen. Die Region wird geprägt durch den Tagebau. Heute vollzieht sich allerdings ein Strukturwandel; der Kreis schickt sich an, „die deutsch-polnisch-tschechischer Wirtschaftsbeziehungen, vor allem in den Schlüsselbranchen Metallbau, Kunststoffindustrie, Glasindustrie und erneuerbare Energien zu stärken“. Die Flutung ehemaliger Tagebaue lässt derzeit das in vielerlei Hinsicht reizvolle Lausitzer Seenland entstehen, was sich natürlich positiv auf den Standort auswirken wird. Mit dem dazu gehörenden Bärwalder See liegt das größte Gewässer Sachsens direkt vor den Toren Boxbergs.
Da es sich bei der 2005 eröffneten und seither etablierten Einrichtung um eine Bestandsimmobilie handelt, profitieren Investorinnen und Investoren im Vergleich zu neu projektierten Immobilien von sofort nach Kaufpreiszahlung eingehenden Mieten. Gerade in Zeiten steigender Inflation präsentiert sich die Investition in Sachwerte als lohnende Kapitalanlage. Pflegeimmobilien, die den Immobilienmarkt, mit dem durch den demografischen Wandel aufstrebenden Pflegemarkt kombinieren, sind hier besonders attraktiv. Nutzen Sie in Boxberg Ihre Chance!
lesen Sie bitte auch > Definition Pflege-Immobilie <

                                      Daten zum Objekt Boxberg
> Anschrift: Thälmannstraße 43, 02943 Boxberg;
> Kaufangebot: Pflege-Apartments  für stationäre Pflege nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG);
> 56 Pflege-Apartments für stationäre Pflege von 56 m² bis 63 m² inkl. ca. 35 m² Gemeinschaftsflächen;
> Kaufpreise: 146.848 € bis 164.092 €; gesicherte Anfangsrendite von 3,80% auf den Kaufpreis
    ohne weitere Makler- oder Vermittlungskosten;
> Rendite-/Mieteinnahmen sofort nach Kaufpreiszahlung von 5.582 € bis 6.235 € mit voller
    Vergütung der Gemeinschaftsflächen;
> Bestandsobjekt; Baujahr 2005; Gebäude mit 3 Vollgeschossen;
> Erwerbsnebenkosten: 5,50% Grunderwerbsteuer; ca. 2,50% Notar- und Vollzugskosten;
> Mietverträge: 20 Jahre fest plus Option 2 x 5 Jahre durch den Eigentümer;
> Indexierung: ab dem 3. Jahr bei 10% Veränderung 80% Anpassung; Basisjahr 2015;
> Mietzahlungsbeginn: direkt nach notarieller Beurkundung;
> Instandhaltungsrücklage: 2 €/m²; 30.000 € bereits in der WEG vorhanden;
> Verwaltung: jährlich 360 € Gebühr inkl. MwSt. je Einheit; WH-Verwaltungs-GmbH, 30827 Garbsen;
> Steuerliche Aspekte: 2% Abschreibung der ant. Gebäudeherstellungskosten über 50 Jahre; 4% Außenanlage;
> Betreiber: Familienunternehmen Kunze GmbH (ein Unternehmen der aiutanda Gruppe);
> Bevorzugtes Belegungsrecht besteht für alle Erwerber eines Apartments der Residenz Sonnenhof in Boxberg
sowie deren nächsten Familienangehörigen in allen von der aiutanda GmbH betriebenen Einrichtungen;
> Verkaufskoordination Boxberg: TRADE & RESULT, Am Forst 1, 97234 Reichenberg/Würzburg.

Details, Bilder, etc. im >Exposee< (kostenfrei auf Anforderung)

Stand der verkauften bzw. reservierten Wohneinheiten zum 17. Mai 2024

Wohneinheit unverbindlich und kostenfrei für 14 Tage reservieren > zum Reservierungsformular <

Immobilien in Seniorenresidenzen – eine weise Entscheidung für die Zukunft
Egal wo Sie in Deutschland ein Pflege-Apartment oder eine Wohnung für Betreutes Wohnen kaufen, Sie investieren in solide, über das Sozial-Gesetzbuch XI staatlich abgefederte Sicherheit mit hohen Steuervorteilen, stabilen Renditen ab 3,00% auf den Kaufpreis und verlässlichen Zahlungen bis 30 Jahre. Gleichzeitig schaffen Sie mit dieser Geldanlage konjunktur- und inflations-unabhängige Werte für sich, die Familie und Generationen.
Treffen Sie auf der noch Jahre anhaltenden, angespannten Pflegeplatzsituation für sich selbst und die Angehörigen eine vorausschauende und beruhigende Entscheidung. Tritt z. B. ein Pflegefall im familiären Umfeld ein, besteht Vorbelegungsrecht, auf Wunsch auch an einem x-beliebigen Standort in Deutschland, an denen der Betreiber mit einer Pflegeeinrichtung vertreten ist.

  wählen Sie für Ihr Geld höchste Sicherheit + Rendite + Steuervorteile + Verlässlichkeit
                    Gründe für den Kauf einer Pflege-Immobilie
         1.   Langfristige gesicherte Rendite-/Mietzahlungen bis 30 Jahre
                     kein Zahlungsausfall; Zahlung erfolgt auch bei Leerstand der Wohneinheit.
         2.   Konjunktur-/Krisen-/inflationsunabhängiger Wachstumsmarkt
                     der Bedarf an Pflegeplätzen kann auf Jahre nicht gedeckt werden;
                     über Jahrzehnte prosperierender Markt wegen Überalterung der Bevölkerung.
         3.   Absicherung durch Grundbucheintrag - Immobilieneigentum
                     die Immobilie kann vererbt, verschenkt, beliehen oder verkauft werden.
         4.   Inflationsgeschützte Investition durch indexierte Mietverträge
                     steigende Lebenshaltungskosten wirken hier werterhaltend; inflationäre
                     Entwicklungen werden neutralisiert und erhöhen die Zahlungen.
         5.   Steuerliche Vorteile der Rendite-/Mietzahlungen bis 50 Jahre
                     bis 60% steuerfreie Einnahmen; bei Finanzierung ggf. Steuererstattung.
         6.   Solide Bausubstanz nach neuesten energetischen Erkenntnissen
                     alle Objekte werden auf hohem Qualitätsstandard nach den neuesten
                     Erkenntnissen der Altenpflege erstellt; nachhaltige Bauausführung.
         7.   Kein Vermietungsaufwand und minimaler Verwaltungsaufwand
                    die Vermietung oder Belegung ist Sache der Betreiber; kein Mieterkontakt;
                    sonstiger Verwaltungsaufwand ist kaum gegeben.
         8.   Instandhaltung/Substanzerhaltung ist Betreibersache
                     die Immobilie bleibt durch qualifizierte Dach- und Fachverträge und u. a.
                     auch durch behördliche Auflagen immer auf einem hohen Qualitätsniveau.
         9.   Günstige Finanzierung durch KfW-Darlehen und KfW-Zuschüsse
                     Profitieren Sie gezielt von einem deutlich niedrigeren Zinsniveau gegenüber
                     Hausbank und entschulden sich über hohen Inflationsquoten;
                     hohe KfW-Darlehen mit Tilgungsnachlässen.
        10.  Bevorzugtes Belegungsrecht für das familiäre Umfeld
                     in einer rasant alternden Bevölkerung das Wohnen im Alter gesellschaftlich,
                     sozial und finanziell bestens organisieren.


zur Seite > aktuelle Objekte <

Boxberg > Beratung und Verkauf

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos